Wissenswertes

Für die optimale Handhabung des CamoCup® erhalten Sie nachfolgend praktische Tipps, die das Trinken Lernen noch einfacher machen.

  1.  Bitte spülen Sie den CamoCup® vor dem ersten Gebrauch gründlich. Er ist spülmaschinengeeignet.

  2. Geben Sie dem Trinkenden Zeit, den CamoCup® kennen zu lernen, ihn in den Händen zu halten und ein Gefühl für das Gefäß zu bekommen. Sowohl für Kleinkinder, als auch für Menschen mit Schluckbeschwerden ist es wichtig, das Konzept des neuen Trinkbechers zu verstehen.

  3. Beginnen Sie mit kleinen Schlucken, um dem Trinkenden Gelegenheit zu geben, die Menge, Temperatur und den Geschmack des Getränks zu erfassen.

  4. Lassen Sie sich nicht demotivieren, wenn das Getränk anfangs ab und zu verschüttet wird. Das selbstständige Trinken mit einem offenen Becher muss erst erlernt und die Trinkmenge langsam gesteigert werden.

  5. Der CamoCup® darf nicht zum Erwärmen von Getränken in der Mikrowelle benutzt werden.

  6. Vermeiden Sie das Einfüllen von sehr kalten oder heißen Getränken und prüfen Sie vor der Weitergabe stets die Temperatur.

  7. Insbesondere Kleinkinder sollten den CamoCup® nicht unbeaufsichtigt benutzen.

  8. Der CamoCup® eignet sich ebenfalls für Menschen, die nicht aufrecht sitzen können und daher im Halbliegen trinken müssen. Wichtig: Aufgrund der Gefahr des Verschluckens darf er nicht im Liegen verwendet werden.

  9. Sollten starke Schluckstören vorliegen, üben Sie am besten zunächst mit einem Arzt oder Therapeuten die Handhabung des CamoCup®.

  10. Der CamoCup® ist für alle Getränke wie Wasser, Tee, Säfte oder auch Milch sehr gut geeignet.

  11. Die Schnabelbreite kann nach kurzem Erwärmen verbreitert/verschmälert werden – je nach Bedarf

  12. Der CamoCup® besteht ganz bewusst aus weichem Material, um die Zähne zu schonen und das Verletzungsrisiko zu minimieren (speziell im Gesicht). Durch das weiche Material können eventuell Bissspuren entstehen, die die Funktion des CamoCup® jedoch in keiner Weise beeinträchtigen.

  13. Für den CamoCup® gibt es keinen Deckel, da die Tasse aus flexiblem Material besteht und die Entwicklung und Produktion eines auslaufsicheren Deckels mit sehr hohen Kosten verbunden wäre. Des Weiteren sprechen hygienische Gründe gegen einen Deckel beim CamoCup®. Bitte nehmen Sie Getränke in einer verschließbaren Flasche mit und füllen das Getränk erst bei Bedarf in den gereinigten CamoCup®.